Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster

05.03.2018 – 15:59

Polizei Münster

POL-MS: Unbekannter Radler verletzt Schüler bei Unfall - Zeugen gesucht

Münster (ots)

Am Montag (05.03., 08:35 Uhr) verletzte ein unbekannter Radfahrer einen 13-jährigen Schüler bei einem Unfall auf der Gartenstraße.

Der Unbekannte war in Richtung Niedersachsenring unterwegs. An der Ampel in Höhe der Maximilianstraße kreuzte der 13-jährige Radfahrer seinen Weg und fuhr ihm in die Seite. Beide Radler stürzten. Für wen die Ampel "Rot" zeigte, ist Bestandteil der Ermittlungen.

Der Unbekannte tauschte sich kurz mit dem Schüler aus, nahm die Personalien des 13-Jährigen entgegen und fuhr dann davon. Der Schüler beschreibt den flüchtigen Radfahrer als circa 40 bis 60-jährigen Mann. Der Radler war circa 1,80 Meter groß und mit einer schwarzen Jacke und einer schwarzen Hose mit gelben Reflektoren am Bein bekleidet.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Verfasserin: Viola Groß

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Pressestelle
Vanessa Arlt
Telefon: 0251/ 275- 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell