Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster

02.03.2018 – 14:49

Polizei Münster

POL-MS: Unfall auf der A 43 bei Recklinghausen sorgt für Stau

Münster/Recklinghausen (ots)

Zwei Frauen wurden Freitagmorgen (2.3., 10.19 Uhr) bei einem Unfall auf der Autobahn 43 bei Recklinghausen schwer verletzt.

Eine 71-jährige Renault-Fahrerin war auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Münster unterwegs und wechselte nach rechts. Plötzlich verlor ihr vorderer, rechter Reifen schlagartig Luft, sodass der Twingo nach links ausbrach. Auf dem linken Fahrstreifen konnte die 55-jährige Fahrerin eines Fords nicht mehr ausweichen und fuhr in die Seite des Twingos. Beide Autos schleuderten anschließend in die Mittelschutzplanke. Es entstand Sachschaden in einer Höhe von 10.000 Euro.

Während der Rettung der Verletzten und der Bergung der Fahrzeuge wurden beide Fahrstreifen gesperrt. Der Verkehr staute sich auf eine Länge von bis zu sechs Kilometern.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Antonia Klein
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell