Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster

29.01.2018 – 15:12

Polizei Münster

POL-MS: Polizisten stellen flüchtige Zigarettenautomatensprenger

Münster (ots)

Polizisten stellten am Samstag (27.1.) vier mutmaßliche Automatensprenger.

Gegen 22:05 Uhr steckten Jugendliche einen Sprengkörper in einen Zigarettenautomaten am Stadtlohnweg Ecke Heekweg und zündeten diesen. Aufmerksame Zeugen hörten einen lauten Knall und sahen eine Gruppe in Richtung Nünningweg wegrennen. Die Anwohner wählten sofort die "110".

Die alarmierten Polizisten stellten das Quartett aufgrund der guten Beschreibung einige Straßen weiter. Die 15 bis 17 Jahre alten Münsteraner erwartet nun ein Strafverfahren. Bei einem 16-Jährigen fanden die Beamten zusätzlich noch Drogen in der Jackentasche. Diese stellten die Polizisten sicher.

An dem Automaten entstand erheblicher Sachschaden. Beute machten die Diebe nicht.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Pressestelle
Vanessa Arlt
Telefon: 0251/ 275- 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Münster