Polizei Münster

POL-MS: Nach Hundebiss weitergegangen - Frau mit weißem Hund gesucht

Münster (ots) - Eine Hundebesitzerin ging am Samstagmittag (13.1., 12:50 Uhr) einfach weiter, nachdem ihr Hund eine 32-jährige Frau an der Dieckmannstraße gebissen hat.

Die Münsteranerin ging zu Fuß zur Arbeit, als der kleine, weiße Hund sie plötzlich angriff. Er biss ihr in den linken, hinteren Oberschenkel. Die Besitzerin zog den Hund am Halsband weg und ging einfach weiter. Die 32-jährige wurde leicht verletzt.

Die Unbekannte ist circa 40 Jahre alt, 1,60 Meter groß und korpulent. Sie hat kurze, dunkle Haare.

Hinweise zu der Frau mit dem weißen Hund nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Antonia Klein
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: