Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-ME: 5 Verletzte bei Unfall in Langenfeld -1905024-

Mettmann (ots) - Am Samstag, 04.05.19, kam es in den frühen Morgenstunden in Langenfeld-Richrath zu einem ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster

25.12.2017 – 16:45

Polizei Münster

POL-MS: In der Wohnung überfallen - Handy und Geldbörse geraubt

48167 Münster (ots)

Am frühen Samstagmorgen (23.12.; 0:25) brachen ein 19 jähriger und ein 25 jähriger Mann gewaltsam die Wohnungstür eines Mehrfamilienhauses in Münster Gremmendorf auf. Sie überwältigten in der Wohnung zwei 19 jährige Münsteraner mit Schlägen und Tritten. Dabei wurden auch Schüsse aus einer Schreckschusswaffe abgegeben. Die Täter fesselten anschließend ihre Opfer und entwendeten ein Mobiltelefon sowie eine Geldbörse.

Die von Anwohnern alarmierten Polizisten stoppten in Tatortnähe ein verdächtiges Fahrzeug. Fahrer und Beifahrer flüchteten, Polizisten konnten jedoch einen 19 jährigen in der Nähe festnehmen. Im Fahrzeug fanden die Beamten Hinweise auf den weiteren, flüchtigen Täter, 2 Schreckschusswaffen und auch das zuvor geraubte Portemonnaie.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Münster ordnete ein Richter für den 19 jährigen Täter Untersuchungshaft an. Rettungskräfte kümmerten sich um die beiden verletzten Überfallopfer und brachten sie aufgrund der durch Reizgas verursachten Verletzung vorsorglich ins Krankenhaus. Die Ermittlungen dauern an.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Roland Vorholt
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung