Polizei Münster

POL-MS: Sechs iPhones aus der Auslage gerissen - Festnahme - Komplize flüchtig

Münster (ots) - Ein 23-Jähriger und sein Komplize rissen am Montag (13.11., 15:05 Uhr) je drei hochwertige iPhones im Wert von 6.000 Euro aus der Auslage eines Elektrogeschäftes an der Königsstraße und flüchteten.

Aufmerksame Zeugen beobachteten das Geschehen und nahmen sofort die Verfolgung der Diebe auf. Einen der Täter stoppten die beherzt eingreifenden Männer, hielten ihn trotz massiver Gegenwehr fest und riefen direkt die Polizei.

Die Beamten nahmen den 23-Jährigen fest. Er wird heute noch einem Haftrichter vorgeführt.

Den zweiten Mann beschreiben die Zeugen als etwa 20 bis 25 Jahre alten Südländer. Er hat kurze, schwarze Haare und einen stämmigen Körperbau. Er ist circa 1,75 Meter groß und trug einen braun-grünen Pullover mit schwarzen Ärmeln, eine dunkle Hose und dunkle Schuhe.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Pressestelle
Vanessa Arlt
Telefon: 0251/ 275- 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: