Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SU: Öffentlichkeitsfahndung nach mutmaßlichem Exhibitionisten

Siegburg (ots) - Anfang Oktober 2018 meldete ein Zeuge der Polizei einen Verdächtigen, der sich im Bereich des ...

POL-LB: Großübung von Polizei und Bevölkerungsschutz am Sonntag, 24. März 2019, in Ludwigsburg und Böblingen

Ludwigsburg (ots) - Polizei und Bevölkerungsschutz führen am Sonntag, 24. März 2019 in Ludwigsburg und ...

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - beide beteiligten Fahrzeugführer wurden verletzt

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Dienstagvormittag, 05.03.2019, kam es auf dem Oldenburger Damm zu einem ...

27.10.2017 – 12:39

Polizei Münster

POL-MS: Fahrzeuge in Emsdetten mit Hakenkreuzen beschmiert - Zeugen gesucht

Münster (ots)

Unbekannte beschmierten in der Nacht vom 13. auf den 14. Oktober an der Lindenstraße, den Straßen Hanfelde und Kleine Schweiz in Emsdetten insgesamt vier Fahrzeuge mit Hakenkreuzen. Die Straftäter sprühten die verfassungswidrigen Zeichen vermutlich mit Sprühkleber an die Scheiben und den Lack der der drei Pkw und den Wohnwagen.

In der Nacht von Montag (23.10., 20 Uhr) auf Dienstag (24.10., 9:30 Uhr) beschmierten Unbekannte erneut einen Pkw und einen Zigarettenautomaten an der Königsberger Straße in Emsdetten. Sie hinterließen Hakenkreuze in rosa Farbe.

Möglicherweise besteht ein Zusammenhang zwischen den beiden Tatnächten.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Antonia Klein
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung