Polizei Münster

POL-MS: Sicherheitsabstand zu gering - Radfahrerin stürzt

Münster (ots) - Eine 76-Jährige Münsteranerin fuhr am Dienstag (3.10., 14:20 Uhr) mit ihrem Fahrrad auf der Melchersstraße am rechten Fahrbahnrand. Eine 43-jährige BMW-Fahrerin aus Münster überholte die Radlerin mit zu geringem Sicherheitsabstand. Die 76-Jährige kam ins straucheln, stürzte und verletzte sich schwer. Rettungskräfte brachten die Radfahrerin in ein Krankenhaus.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Pressestelle
Vanessa Arlt
Telefon: 0251/ 275- 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: