Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-EN: Hattingen- Öffentlichkeitsfahndung- Kennt jemand diesen Mann?

Hattingen (ots) - Auf unbekannte Art und Weise wurde durch derzeit unbekannte Täter die Daten einer PayPal ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster

14.09.2017 – 14:51

Polizei Münster

POL-MS: Radfahrer versucht Handtasche zu entreißen - Polizei sucht Zeugen

Münster (ots)

Am Mittwochmittag (13.09., 13.25 Uhr) versuchte ein Radfahrer einer 23-jährigen Fußgängerin an der Loddenheide die Handtasche zu entreißen. Die Münsteranerin stürzte und verletzte sich. Sie ging in Richtung Albersloher Weg. Von hinten radelte der Täter, der in Begleitung eines Komplizen war, heran. Er riss an der Handtasche, welche die 23-jährige über der Schulter trug. Die Frau hielt die Tasche fest und verlor das Gleichgewicht. Das Duo fuhr in Richtung Kreisverkehr weiter. Beide sind etwa 20 bis 25 Jahre alt und werden als südländisch beschrieben. Vermutlich waren sie auf Herrenrädern unterwegs, wobei das Fahrrad des Komplizen viel zu klein für ihn war. Rettungskräfte brachten die 23-Jährige in ein Krankenhaus. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung