Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster

03.09.2017 – 12:31

Polizei Münster

POL-MS: Raub auf Tankstelle in Kinderhaus - Zeugen gesucht

Münster (ots)

Zwei Unbekannte raubten am frühen Sonntagmorgen (3.9., 2:21 Uhr) in einer Tankstelle an der Grevener Straße in Kinderhaus Bargeld und Zigaretten.

Einer der Männer lief mit einem Schlagstock auf den Angestellten zu, drängte ihn in den Kassenbereich und forderte ihn auf das Geld aus der Kasse auf den Tresen zu legen. Während der Mitarbeiter dies tat, steckte der Täter mehrere Zigarettenstangen in eine Tasche. Nachdem der 20-jährige Angestellte das Bargeld in eine Tüte verstauen musste, nahm der Unbekannte diese an sich und verschwand mit der Beute. Gemeinsam mit dem Zweiten, der während der Tat draußen Schmiere stand, flüchtete er über einen Pfad in Richtung Innenstadt.

Der Erste ist circa 1,80 Meter groß und wird als deutsch beschrieben. Er hat dunkelbraune Haare, trug einen grüngrauen Kapuzenpullover und eine Jeans. Zudem hatte er eine schwarze Sporttasche dabei. Der Zweite ist ebenfalls circa 1,80 Meter groß.

Hinweise zu der Tat oder den Tätern nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Antonia Klein
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell