Polizei Münster

POL-MS: Kleinkraftradfahrer ohne Führerschein flüchtet vor Verkehrskontrolle - Alkoholtest zeigt 0,58 Promille

Münster (ots) - Ein 60-jähriger Kleinkraftrad-Fahrer wollte sich am Montagnachmittag (14.8., 15:47 Uhr) nicht durch Polizisten kontrollieren lassen und flüchtete vor den Beamten. Die Polizisten verfolgten den Mann und stellten ihn kurze Zeit später am Marderweg. Schnell stellte sich heraus, warum der 60-Jährige vor der Polizei geflüchtet war: Er war nicht im Besitz eines Führerscheines und hatte zudem Alkohol getrunken. Ein freiwilliger Atemalkoholtest zeigte einen Wert von 0,58 Promille. Der Münsteraner musste eine Blutprobe abgeben. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: