Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MA: Wiesloch: 30-jährige Ulrike W. vermisst; Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbild; Pressemitteilung Nr. 4

Wiesloch (ots) - Mit einem Lichtbild fahndet die Polizei nach der 30-jährigen Ulrike W. Die Frau wird seit ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

10.08.2017 – 14:00

Polizei Münster

POL-MS: Von der Autobahn 31 abgekommen - Renault-Fahrer ohne Führerschein pustet 1,5 Promille

Gescher/Münster (ots)

Ein 45-jähriger Autofahrer aus Gronau verlor am Donnerstagmorgen (10.8., 05:20 Uhr) auf der Autobahn 31 die Kontrolle über seinen Renault und schleuderte in den Graben. Der 45-Jährige war in Richtung Bottrop unterwegs, als er mit seinem Fahrzeug bei Gescher nach rechts von der Fahrbahn abkam. Bei dem Versuch wieder auf die Fahrbahn zu kommen, rutschte das Auto nach links und prallte gegen die Betonschutzwand. Danach schlingerte der Renault nach rechts in den Grünstreifen. Bei der Unfallaufnahme rochen die Beamten deutlichen Alkoholgeruch in der Atemluft des Gronauers. Ein Test zeigte 1,5 Promille. Weiterhin stellte sich heraus, dass der Mann gar keinen Führerschein hat. Rettungskräfte brachten den 45-Jährigen in ein Krankenhaus. Er musste eine Blutprobe abgeben.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung