Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-K: 190220-2-K Fahndung nach Tatverdächtigem vom Hohenzollernring mit Foto aus Videokamera

Köln (ots) - Nachtrag zur Meldung vom 17. Februar, Ziffer 2 Mit einem Foto aus einer Videokamera fahndet ...

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

30.07.2017 – 12:06

Polizei Münster

POL-MS: Radfahrer und Zeugen nach Busunfall gesucht

Münster (ots)

Ein unbekannter Radfahrer verursachte am Samstagmittag (29.Juli, 13 Uhr) einen Busunfall an der Kreuzschanze in Höhe der Promenade mit zwei Leichtverletzten.

Der Linienbus 16 aus Richtung Kinderhaus war auf der Straße Am Kreuztor in Richtung Bergstraße unterwegs. In Höhe der Promenade missachtete nach ersten Ermittlungen ein Radfahrer die Vorfahrt des Omnibusses. Der Fahrer musste daraufhin eine Notbremsung durchführen. Durch das starke Abbremsen rutschten einige Fahrgäste von ihren Sitzen. Dabei wurden zwei Insassen leicht verletzt. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Telefon 0251 275-0

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Pressestelle
Mirko Stein
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Münster