Polizei Münster

POL-MS: Ein Verletzter und 10.000 Euro Sachschaden nach Unfall in Mecklenbeck

Foto: Polizei Münster (Das Foto zeigt die Unfallstelle und die beschädigten Fahrzeuge)

Veröffentlichung mit dieser Pressemitteilung honorarfrei. 

Bildrechte: Polizeipräsidium Münster
Foto: Polizei Münster (Das Foto zeigt die Unfallstelle und die beschädigten Fahrzeuge) Veröffentlichung mit dieser Pressemitteilung honorarfrei. Bildrechte: Polizeipräsidium Münster

Münster (ots) - Ein Leichtverletzter und 10.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls am Montagabend (24. Juli, 19.15 Uhr) an der Einmündung Mecklenbecker Straße Ecke Vorländerweg.

Ein 74-jähriger VW-Fahrer war in Richtung Boeselagerstraße unterwegs und bog an der Einmündung nach links ab. Dabei missachtete er den Vorrang eines 26-jährigen Peugeot-Fahrers der in Richtung Kolde-Ring fuhr. Im Einmündungsbereich stießen die Fahrzeuge zusammen.

Rettungskräfte brachten den 26-Jährigen in ein Krankenhaus.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Pressestelle
Mirko Stein
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: