Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

POL-BO: Junge (12) aus Bochum vermisst - Zeugen gesucht!

Bochum (ots) - Seit dem gestrigen Donnerstag, 21. Februar, gegen 16.15 Uhr wird Szymon K. (12) aus Bochum ...

POL-PB: Polizei sucht unbekannte Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer ...

25.07.2017 – 11:29

Polizei Münster

POL-MS: Unfallflucht auf der A43 im Baustellenbereich des Autobahnkreuzes Recklinghausen

Recklinghausen (ots)

Montag, gegen 17.30 Uhr, fuhr eine 24-jährige Gelsenkirchenerin mit ihrem Auto auf der A43 in Richtung Münster. Im Baustellenbereich in Höhe des Autobahnkreuzes Recklinghausen wechselte der Fahrer eines silberfarbenen VW Golf mit Recklinghäuser Kennzeichen seine Fahrspur. Dabei schnitt der die 24-Jährige dermaßen, sodass sie eine Vollbremsung machen musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Beim dem Bremsmanöver kam die 24-Jährige nach links ihrer Fahrspur ab und streifte die Baustellenleitplanken. Hierdurch entstand an ihrem Auto 2.500 Euro Sachschaden. Der Fahrer des VW Golf fuhr weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat in Münster unter Tel. 0251/275-0.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Antonia Klein
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Münster