Polizei Münster

POL-MS: Zeugen stellen Taschendieb - 27-Jähriger in Untersuchungshaft

Münster (ots) - Aufmerksame Zeugen stellten am Mittwochmorgen (19.7., 3:20 Uhr) einen 27-jährigen Taschendieb.

Sie waren zunächst in einem Lokal am Alten Fischmarkt, anschließend in einer Kneipe am Bült. Immer wieder beobachteten sie, wie der Mann sich auffällig in der Nähe von Jacken aufhielt, sie teilweise an- und auszog. Die Zeugen sprachen den Verdächtigen auf sein Verhalten an, woraufhin dieser immer wieder verschwand. Als er dann auch noch einem Passanten ein iPhone zum Kauf anbot, hielten die Zeugen den 27-Jährigen fest und wählten sofort die "110!".

Bei der Durchsuchung des Tatverdächtigen fanden die Polzisten ein gestohlenes iPhone. Ermittlungen ergaben, dass Unbekannte dieses im Laufe der Nacht in einer Bar an der Achtermannstraße entwendet hatten. Zudem hatte der 27-Jährige Drogen dabei.

Ein Richter folgte am Mittwochnachmittag dem Antrag der Staatsanwaltschaft und schickte den 27-jährigen Tatverdächtigen in Untersuchungshaft.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Antonia Linnenbrink
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: