Polizei Münster

POL-MS: Unbekannter bricht Autos am Hafen auf - Zeugen gesucht

Münster (ots) - Ein Unbekannter brach am Samstagmorgen (15. Juli, 8.20 Uhr) auf einem Parkplatz an der Kreuzung Albersloher Weg Ecke Hafenstraße in ein Auto ein und entwendete ein Handy-Ladekabel.

Zeugen sahen, wie der junge Täter die Seitenscheibe eines Renault einschlug und durch das zerstörte Fenster ins Fahrzeug griff. Als er die Zeugen bemerkte, flüchtete er in Richtung Hauptbahnhof.

Der Tatverdächtige ist circa 20 bis 25 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß, hat kurze schwarze Haare und einen Drei-Tage-Bart. Er trug einen grauen Pullover, eine dunkle Jeans und einen karierten Schal um den Hals.

Ob der Unbekannte für zwei weitere Autoaufbrüche am Samstagmorgen an der Straße Am Hawerkamp verantwortlich ist, wird Teil der polizeilichen Ermittlungen sein. Hier hatte ein Täter die Seitenscheiben eines Opel Kleintransporters und eines VW Eos eingeschlagen und diese nach Wertgegenständen durchsucht.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Pressestelle
Mirko Stein
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: