Polizei Münster

POL-MS: "Ferienreiseverkehr - Sicher in den Urlaub" - Schwerpunktkontrolle startet auf der A42

Münster/Herne/Herten/Gelsenkirchen (ots) - Ab Montag (10.07.) kontrollieren die Beamten der Polizei Münster auf der Autobahn 42 verstärkt Autofahrer.

Bis zum 17. Juli stehen von Gelsenkirchen-Hessler bis Castrop-Rauxel Geschwindigkeits- und Abstandüberwachungen, Alkohol- und Drogenkontrollen, sowie die Ablenkung durch Smartphones im Fokus. Aber auch Lkw-Fahrer haben die Polizisten im Blick und überprüfen die Einhaltung der Lenk- und Ruhezeiten und die Sicherung der Ladung.

Die Schwerpunktaktion steht unter dem Motto "Ferienreiseverkehr - Sicher in den Urlaub". In dem 21 Kilometer langen Zuständigkeitsbereich auf der Autobahn 42 wurden im letzten Jahr 53 Personen bei Unfällen verletzt, davon 21 schwer.

Erst am Donnerstagmorgen (6. Juli, 8.25 Uhr) fuhr ein 48-jähriger Bottroper am Ende eines Rückstaus mit seinem Renault auf den VW eines 40-jährigen Witteners auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Autofahrer leicht verletzt. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Pressestelle
Mirko Stein
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: