Polizei Münster

POL-MS: Radfahrer missachtet Vorfahrt und wird schwer verletzt

Münster (ots) - Ein 32-jähriger Radfahrer missachtete am Dienstagmittag (4. Juli, 12.55 Uhr) an der Einmündung Josefstraße Ecke Hammer Straße die Vorfahrt einer 51-jährigen Autofahrerin. Beim anschließenden Zusammenstoß wurde er schwer verletzt.

Der Radfahrer war auf der Josefstraße in Richtung Hammer Straße unterwegs. Die 51-Jährige fuhr mit ihrem VW Golf in Richtung Ludgeriplatz. An der Einmündung überquerte der 32-Jährige die Straße und übersah die von links kommende VW-Fahrerin. Diese konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit dem Radler. Durch die Wucht des Aufpralls wurde er zudem gegen einen weiteren Wagen geschleudert. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Pressestelle
Mirko Stein
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: