Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster

12.06.2017 – 10:01

Polizei Münster

POL-MS: Dreister Dieb auf Beutezug im Krankenhaus - Zeugen gesucht

Münster (ots)

Ein Unbekannter entwendete am Sonntag (11.6.) zwischen 13:30 und 15:30 Uhr Wertgegenstände aus einem Krankenhaus an der Wichernstraße. Ein Verdächtiger klopfte an mehreren Zimmern und spielte Besuche vor. Von fünf Patienten und Mitarbeitern entwendete er Bargeld. Zudem nahm er ein Samsung Galaxy S 6 mit.

Der Verdächtige wird als 1,70 Meter groß, schlank und südländisch beschrieben. Er hat dunkle Haare, einen stoppeligen Bart und war dunkel bekleidet.

Hinweise zu der Tat nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Antonia Linnenbrink
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung