Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster

18.04.2017 – 16:02

Polizei Münster

POL-MS: Fünf Verletzte nach Unfall in Roxel

POL-MS: Fünf Verletzte nach Unfall in Roxel
  • Bild-Infos
  • Download

Münster (ots)

Fünf Leichtverletzte und 7.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls vom Montagnachmittag (17.4., 17.30 Uhr) an der Einmündung Hohenholter Straße Ecke Havixbecker Straße.

Eine 24-jährige Sendenerin war auf der Hohenholter Straße mit ihrem Opel in Richtung Roxel unterwegs. An der Einmündung wollte sie nach links abbiegen und missachtete dabei die Vorfahrt eines aus Richtung Roxel kommenden 53-Jährigen Münsteraners. Im Einmündungsbereich kollidierten die beiden Fahrzeuge.

Die Sendenerin und alle vier Insassen Wagen des Münsteraners wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Bei den verletzten Insassen handelt es sich um zwei Kinder im Alter von 3 und 4 Jahren, sowie deren 22-jährige Mutter. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Pressestelle
Mirko Stein
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell