Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Münster mehr verpassen.

17.04.2017 – 09:36

Polizei Münster

POL-MS: Radfahrer bei zwei Unfällen durch abbiegende PKW verletzt

48143 Münster (ots)

Am Samstagnachmittag (15.4., 15:40 Uhr) fuhr ein 31 jähriger Münsteraner mit seinem Fahrrad auf dem Radweg der Steinfurter Straße in Richtung Innenstadt. In Höhe der Hausnummer 11 bog ein 79 jähriger Autofahrer nach rechts in einen Hinterhof ab und missachtete dabei den herannahenden Radfahrer. Das Rad prallte in den quer zum Radweg fahrenden PKW, der Radfahrer wurde über die Motorhaube geschleudert. Rettungskräfte brachten den Radfahrer mit einer Kopfverletzung in die Unfallchirurgie der Universitätsklinik Münster.

Am Sonntagabend (16.4., 18:45 Uhr) fuhr eine 68 jährige Münsteranerin auf der Hafenstraße in Richtung Hansaring und bog nach rechts in die Friedrich-Ebert-Straße ab. Dabei kollidierte sie mit einer 20 jährigen Radfahrerin, die auf dem Radweg der Hafenstraße geradeaus die Kreuzung überquerte. Die Radfahrerin stürzte durch den Aufprall auf die Fahrbahn und verletzte sich dabei. Sie wurde mit einem Rettungswagen zum St. Franziskus-Hospital gebracht.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Roland Vorholt
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Münster
Weitere Meldungen: Polizei Münster