Polizei Münster

POL-MS: Trunkenheit im Straßenverkehr

Münster, OT Josef (ots) - Am frühen Samstagmorgen, den 15.04.2017, 01.00 Uhr, wurde ein 28-jähriger PKW-Fahrer aus Köln mit seinem Fahrzeug im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle auf der Friedrich-Ebert-Str. i.H. des Friedrich-Ebert-Platzes angehalten. Die kontrollierenden Beamten stellten dabei Alkoholgeruch in der Atemluft des 28-jährigen fest. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholvortest ergab einen Wert von 2,06 Promille. Daraufhin wurde der Fahrer zu einer Polizeidienststelle gebracht, wo ihm vom diensthabenden Bereitschaftsarzt eine Blutprobe entnommen wurde. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Die Weiterfahrt mit dem PKW wurde ihm untersagt. Darüberhianus wurde dem 28-jährigen das Führen fahrerlaubnispflichtiger Kraftfahrzeuge bis auf weiteres untersagt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Leitstelle
Telefon: 0251/275-1010
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: