Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Münster mehr verpassen.

Polizei Münster

POL-MS: Zeugin vereitelt Automatenaufbruch an der Elsässer Straße

Münster (ots)

Eine aufmerksame Zeugin vereitelte am frühen Sonntagmorgen (26.2., 04:17 Uhr) vermutlich den Aufbruch eines Zigarettenautomaten an der Elsässer Straße. Die 42-Jährige beobachtete, wie sich zwei dunkel gekleidete Personen an dem Automaten zu schaffen machten und rief sofort die Polizei. Die hinzugerufenen Polizisten trafen einen 23-Jährigen Verdächtigen an der Örtlichkeit an, sein 15-jähriger Komplize hatte sich hinter einem Busch auf einer Terrasse versteckt. An dem Zigarettenautomaten fanden die Beamten frische Hebelspuren, außerdem hatte der 15-jährige Tatverdächtige eine Brechstange dabei. Die Beamten nahmen die Personen vorläufig fest. Die Ermittlungen dauern an.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster
Weitere Meldungen: Polizei Münster
  • 26.02.2017 – 10:06

    POL-MS: Einbrecher kommen über den Balkon - Schmuck und Sonnenbrillen gestohlen

    Münster (ots) - Am Samstagabend (25.2., 17:30 Uhr bis 26.2., 00:30 Uhr) brachen Unbekannte in eine Wohnung an der Emsstraße ein. Die Täter kletterten auf den Balkon und hebelten die Tür auf. Sie durchsuchten sämtliche Räume und nahmen Schmuck und Sonnenbrillen mit. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0251 275-0 entgegen. Kontakt für ...

  • 26.02.2017 – 09:56

    POL-MS: Ohne Licht und in Schlangenlinien - Polizei stoppt betrunkene Radfahrer

    Münster (ots) - Polizisten stoppten am Wochenende zwei betrunkene Fahrradfahrer in der Innenstadt. Am frühen Samstagmorgen (25.2., 04:00 Uhr) fiel den Beamten ein 20-jähriger Münsteraner an der Voßgasse auf. Er fuhr ohne Licht und in Schlangenlinien auf dem Gehweg in entgegengesetzte Richtung. Dabei rutschte er mehrfach vom Sattel und kam beinahe zu Fall. Ein ...

  • 26.02.2017 – 09:43

    POL-MS: Nach Besuch im Schnellrestaurant - Führerschein weg

    Münster (ots) - Der nur kurze Besuch in einem Schnellrestaurant am frühen Sonntagmorgen (26.2., 02:40 Uhr) endete für eine 22-jährige Münsteranerin mit einer Blutprobe und der Abgabe ihres Führerscheines. Die junge Frau wollte zuvor an dem Drive-in Schalter eine Bestellung aufgeben. Weil sie glaubte, dass der Schalter nicht besetzt ist, setzte sie ihr Fahrzeug ...