Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster

20.02.2017 – 16:52

Polizei Münster

POL-MS: KORREKTUR der soeben veröffentlichen Pressemitteilung - Verstorbener 30-Jähriger griff Polizisten mit Messer an

Münster/Herten/Recklinghausen (ots)

Nachtrag zur Pressemitteilung: "Mann stirbt nach Schüssen" (ots vom 20.2., um 00:04 Uhr) und "Verstorbener 30-Jähriger griff Polizisten mit Messer an" (ots 20.2., 15.55 Uhr) Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Bochum und der Polizei Münster

Der tödlich verletzte 30-Jährige hatte nicht den Status eines Asylbewerbers, sondern eines Ausländers mit Aufenthaltstitel gemäß § 28 Aufenthaltsgesetz.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Pressestelle
Mirko Stein
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Weitere Meldungen: Polizei Münster