Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

15.02.2017 – 13:19

Polizei Münster

POL-MS: Ladendiebin rastet aus

Münster (ots)

Eine 33-Jährige entwendete am Dienstagmittag (14.2., 12 Uhr) in einem Schmuckgeschäft an der Ludgeristraße zwei Armbanduhren, schlug um sich und verletzte dabei eine Mitarbeiterin des Ladens.

Die 33-Jährige wurde von der Angestellten beim Diebstahl beobachtet und vor dem Laden darauf angesprochen. Die rabiate Ladendiebin ließ jedoch nicht mit sich reden, schlug um sich und verletzte die Zeugin dabei leicht an der Hand.

Die verständigten Polizisten mussten die aufbrausende Tatverdächtige beruhigen und zur Identifizierung mit zur Polizeiwache nehmen. Vor Ort konnte sie sich nicht ausweisen. Sie erwartet nun ein Strafverfahren.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Pressestelle
Mirko Stein
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung