Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

17.01.2017 – 14:28

Polizei Münster

POL-MS: Falscher Patient bestiehlt Zimmergenossen im Krankenhaus

Münster (ots)

Ein 22-jähriger Mann aus Lünen sitzt seit Montag (16.1.) nach zahlreichen Diebstählen in Krankenhäusern in Haft. Der 22-Jährige ohne festen Wohnsitz fiel am Sonntagabend (15.1., 22:00 Uhr) in einem Krankenhaus am Hohenzollernring auf, nachdem er sich unter einem Vorwand selbst eingeliefert hatte. Hierbei gab er zudem falsche Personalien an. Einer aufmerksamen Krankenschwester kamen der Mann und seine Geschichte komisch vor. Sie wandte sich daraufhin an einen Arzt. Er erkannte den falschen Patienten sofort wieder. Dieser hatte sich bereits im November zweimal ins Krankenhaus eingeliefert und im Anschluss von seinen Zimmergenossen Bargeld und Handys gestohlen. Hinzugerufene Polizisten nahmen den 22-Jährigen fest. Ermittlungen ergaben, dass er im Jahr 2016 insgesamt 41 Straftaten in Nordrhein-Westfalen begangen hatte. Außerdem lag ein Haftbefehl des Amtsgerichtes Lünen wegen zahlreicher Eigentumsdelikte gegen ihn vor.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung