Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster

19.12.2016 – 12:28

Polizei Münster

POL-MS: Rote Ampel missachtet und Busspur benutzt - Radfahrer pustet 1,84 Promille

Münster (ots)

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (18.12., 02:00 Uhr) stoppten Polizisten einen betrunkenen Radfahrer. Der 22-jährige Münsteraner fuhr in Schlangenlinien auf der Busspur der Bahnhofstraße. Am Fußgängerüberweg Windthorststraße fuhr er bei Rot über die Ampel und bog dann rechts auf die Windthorststraße ab. An der Kreuzung Achtermannstraße hielten die Beamten den jungen Mann an. Sie rochen sofort Alkohol in seiner Atemluft. Ein Test zeigte 1,84 Promille. Der 22-Jährige musste eine Blutprobe abgeben.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell