Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Wattenscheid / "Tierischer Raubüberfall" im Stadtgarten - Wo ist der kleine Yorkshire-Terrier "Benny"?

Bochum (ots) - Und dann gab es am gestrigen Valentinstag (14. Februar) im Wattenscheider Stadtgarten diesen ...

POL-AC: 15-Jährige vermisst

Herzogenrath/Aachen (ots) - Seit dem 01.01.2019 wird die 15-jährige Vivian Körfer vermisst. Sie war bis zu ...

FW-MH: Gesprengter Geldautomat in Mülheim-Saarn

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 05:32 Uhr erhielt die Feuerwehr Mülheim, über die Leitstelle der Polizei, ...

05.12.2016 – 15:49

Polizei Münster

POL-MS: 18-Jähriger bei Raubversuch mit Messer verletzt - Zeugen gesucht

Münster (ots)

Drei unbekannte Männer überfielen am Samstagabend (03.12., 21.40 bis 21.45 Uhr) einen 18-jährigen Münsteraner an der Bushaltestelle Albersloher Weg Ecke Heumannsweg und verletzten ihn schwer.

Das Opfer war mit dem Bus an der Haltestelle ausgestiegen. Zu dieser Zeit standen drei junge marokkanische Männer neben der Haltestelle.

Als der 18-jährige Halbmarokkaner an den Männern vorbeilief, forderten sie ihn auf sein Geld und sein Handy herauszugeben. Dabei sprachen sie ihn in marokkanischer und in französischer Sprache an. Um der Forderung Nachdruck zu verleihen, drückte ihn ein Täter zudem gegen eine Mauer. Weil der Münsteraner weder Geld noch Telefon bei sich trug, ergriff er die Flucht.

Beim Weglaufen in panischer Angst spürte der 18-Jährige zwei Stöße im Rücken. Doch erst in Gremmendorf in der Wohnung seiner Freundin sah er das Blut an seinem Körper. Die Täter hatten ihm offensichtlich mit einem Messer zweimal in den Rücken gestochen.

Die drei Räuber sind circa 20-25 Jahre alt und marokkanischer Herkunft.

Hinweise auf die unbekannten Täter nimmt die Polizei unter 0251 275-0 entgegen.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Pressestelle
Mirko Stein
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung