Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Schwere Kollision auf der Asbrucher Straße - Velbert / Wülfrath - 1902128

Mettmann (ots) - Am Montagabend des 18.02.2019, gegen 17.50 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Mann aus Wuppertal, ...

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

08.10.2016 – 10:49

Polizei Münster

POL-MS: Betrunken auf der Autobahn 31 liegengeblieben

Dorsten/Münster (ots)

Ein 47-jähriger Mann aus dem Neckar-Odenwald-Kreis blieb am Freitagabend (7.10., 21:12 Uhr) mit einem Mitsubishi auf der Autobahn 31 bei Dorsten liegen. Der Mann war auf dem Weg nach Borken, als sein Auto streikte. Hinzugerufene Polizisten sicherten das Fahrzeug ab und überprüften den 47-Jährigen. Hierbei rochen sie deutlichen Alkoholgeruch in der Atemluft. Ein freiwillig durchgeführter Test zeigte einen Wert von 1,7 Promille. Der Autofahrer musste seinen Führerschein und eine Blutprobe abgeben. Der Mitsubishi wurde abgeschleppt.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung