Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster

16.09.2016 – 14:24

Polizei Münster

POL-MS: "Kettenreaktion" führt zum Unfall mit Radfahrerinnen

Münster (ots)

Eine "Kettenreaktion" hat heute (16.09.2016) gegen 07:35 Uhr auf der Bismarckallee zu einem Unfall mit Radfahrern geführt. Ein Müllwagen befuhr die Bismarckallee in Richtung Jugendgästehaus, als diesem Fahrzeug vier Radfahrerinnen entgegenkamen. Als die erste Radfahrerin erkannte, dass es eng werden könnte, bremste sie stark ab. Die hinter ihr fahrende Radlerin bremste daraufhin auch stark, kam ins Straucheln geriet gegen den Müllwagen. Dadurch fiel sie zu Boden. Die hinter ihr fahrende Frau konnte dann nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit dem Rad der auf dem Boden liegenden Frau. Gleichzeitig prallte die letzte Radfahrerin noch gegen ein dort parkendes Auto. Bei der ganzen Kettenreaktion wurde glücklicherweise nur eine Radfahrerin leicht verletzt.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Pressestelle
Klaus Laackman
Telefon: 0251-275 10 13
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster
Weitere Meldungen: Polizei Münster