Polizei Münster

POL-MS: Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

Münster, OT Centrum (ots) - Am Dienstag, den 30.08.2016, gegen 21.05 Uhr, befährt ein 60-jähriger Fahrradfahrer aus Münster mit seinem Rad die Aegidiistr. aus Richtung Weseler Str. kommend in Richtung der Straße Rothenburg. Hierbei benutzt er den rechtseitig der Fahrbahn gelegenen Gehweg. Zeitgleich befindet sich auf diesem Gehweg der Aegidiistr., kurz hinter der Kreuzung Am Stadtgraben/Adenauerallee/Weseler Str./ Aegidiistr., ein aufgrund eines technischen Defekts nicht mehr fahrtüchtiger PKW einer 48-jährigen Fahrzeugführerin aus Münster. Diese sitzt in ihrem Fahrzeug und wartet bei eingeschalteter Warnblinkanlage auf einen Hilfsdienst. Ihr Wagen steht dabei nur wenige Zentimeter von dem rechts an den Gehweg angrenzenden Grünbereich entfernt. Der links vom Gehweg verlaufende Radweg ist frei. Plötzlich hört die 48-jährige einen lauten Knall und bemerkt den 60-jährigen, der mit seinem Fahrrad rechts am PKW, zwischen PKW und Grünbereich vorbei fährt und das Fahrzeug dabei touchiert hat. Da der 60-jährige seine Fahrt unbeirrt fortsetzt, läuft sie ihm nach und kann ihn mit Hilfe von Zeugen anhalten und an der Weiterfahrt hindern. Die hinzugerufenen Polizeibeamten stellen deutlichen Alkoholgeruch in der Atemluft des 60-jährigen Radfahrers fest. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholvortest ergibt einen Wert von 1,38 Promille. Daraufhin wird der Radfahrer einer Polizeidienststelle zugeführt, wo ihm vom diensthabenden Arzt eine Blutprobe entnommen wird. Bei dem Zusammenstoß entsteht ein Gesamtsachschaden von ca. 570,- Euro. Verletzt wird glücklicherweise niemand. Den 60-jährigen erwartet nun ein Strafverfahren.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Leitstelle
Telefon: 0251/275-1010
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: