Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DN: 13 Fässer mit Altöl im Wald entsorgt - Zeugen gesucht

Nideggen (ots) - Gestern Morgen wurden Ölfässer in einem Waldweg in der Nähe der Harscheidter Straße ...

POL-VER: ++Fahndung nach unbekanntem Geldabheber - Polizei bittet um Mithilfe++

Oyten/Achim (ots) - Bereits im Dezember 2018 wurde einer 63-jährigen Frau in einem Lebensmitteldiscounter in ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster

30.08.2016 – 11:56

Polizei Münster

POL-MS: Unbekannte reißen Radfahrer zu Boden und treten auf ihn ein - Polizei sucht Zeugen

Münster (ots)

Unbekannte rissen Samstagmorgen (27.8., 4.45 Uhr) zwei Radfahrer auf der Hammer Straße zu Boden und traten auf sie ein. Die beiden Männer waren mit ihren Rädern im Ludgerikreisel unterwegs als ein silberner Lupo, ein Audi und ein Mercedes ihnen falsch herum entgegenkamen. Die Radler machten die Autofahrer mit Handzeichen auf ihr Fehlverhalten aufmerksam und bogen in die Hammer Straße ab. Dort bremsten die PKW-Fahrer sie aus und zwangen sie zum Anhalten. Einer der Fahrer stieg aus, riss den 26-jährigen Radfahrer zu Boden und trat mit den anderen PKW-Fahrern auf ihn ein. Anschließend flüchteten die Täter mit ihren Fahrzeugen stadtauswärts. Einer der Männer ist etwa 30 Jahre alt, circa 1,85 Meter groß, hatte kurze Haare und wird als südeuropäisch beschrieben. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Verfasserin: Larissa Lotz

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Münster