Polizei Münster

POL-MS: Aufmerksame Zeugin beobachtet Einbrecher

Münster (ots) - Eine aufmerksame Anwohnerin beobachtete Samstagmittag (9.7., 12:05 Uhr) zwei Einbrecher an der Friedrich-Ebert-Straße und informierte die Polizei. Der 60-jährigen waren die beiden Männer komisch vorgekommen, weil sie sich auffällig verhielten. Sie behielt die Zwei im Auge und sah, wie sie in insgesamt drei Hausflure gingen. Als sie aus dem letzten Haus herauskamen, liefen sie einem Motorrad-Polizisten direkt in die Arme. Er nahm die Tatverdächtigen fest. Weitere Beamte stellten später an den Türen der drei Mehrfamilienhäuser Hebelspuren fest. Bei der Durchsuchung der 20 und 27 Jahre alten Männer fanden Einsatzkräfte zudem potentielles Einbruchswerkzeug. Die Ermittlungen dauern an.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Antonia Linnenbrink
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: