Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Münster mehr verpassen.

12.06.2016 – 12:47

Polizei Münster

POL-MS: Mit 1,08 Promille und ohne Führerschein von der Fahrbahn abgekommen - leicht verletzt und 15.000 Euro Schaden

POL-MS: Mit 1,08 Promille und ohne Führerschein von der Fahrbahn abgekommen - leicht verletzt und 15.000 Euro Schaden
  • Bild-Infos
  • Download

Münster/Ascheberg (ots)

Ein 36-jähriger Subaru-Fahrer fuhr Samstagmorgen (11.6., 5:28 Uhr) mit 1,08 Promille über die Autobahn 1 und kam bei Ascheberg nach rechts von der Fahrbahn ab. Hinzugerufene Polizisten rochen bei dem leicht Verletzten eine Alkoholfahne. Zudem räumte der 36-Jährige aus dem Kreis Steinfurt ein am Abend zuvor einige Male am Joint gezogen zu haben. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der Fahrer nicht einmal einen Führerschein hat. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren. Der Schaden an seinem Auto und an der Schutzplanke liegt bei 15.000 Euro.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Antonia Linnenbrink
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell