Polizei Münster

POL-MS: PKW verunfallt auf dem Rastplatz Resser Mark an der A 2

Münster (ots) - Am Mittwochabend (08.06.2016) um 19.25 Uhr fuhr ein Pkw-Fahrer mit seinem Opel Astra von der A 2 Fahrtrichtung Hannover fahrend auf den Rastplatz Resser Mark ab. Dabei kam der 30-jährige Fahrer aus Gelsenkirchen aus bisher unerklärlichen Gründen vom Verzögerungsstreifen ab und fuhr frontal auf den linksseitig der Rastplatzauffahrt befindlichen Erdwall. Anschließend kollidierte er mit einem dahinter stehenden Verkehrszeichen, wurde hoch katapultiert und kam letztlich rechts im Grünstreifen zum Stehen. Dabei verletzte sich der Fahrer schwer und musste einem Krankenhaus zugeführt werden, wo er stationär verbleib. Rettungswagen und Notarzt waren im Einsatz. Für den Fahrer besteht Lebensgefahr. An dem Opel Astra entstand Totalschaden. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 4.000 EUR geschätzt.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Leitstelle
Telefon: 0251/275-1010
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: