Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster

07.06.2016 – 15:50

Polizei Münster

POL-MS: Richter ordnet Untersuchungshaft gegen 25-jährigen Hiltruper an

Münster (ots)

Nachtrag zur Pressemitteilung "Brand in geplanter Flüchtlingsunterkunft an der Westfalenstraße" (ots vom 4.6., 04:34 Uhr)

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Münster und der Polizei Münster

Nach dem Brand in einer Flüchtlingsunterkunft an der Westfalenstraße in der Nacht von Freitag auf Samstag (4.6.) ordnete ein Richter heute (7.6.) Untersuchungshaft gegen den zweiten Tatverdächtigen, einen 25-jährigen arbeitslosen Hiltruper, an. Der Beschuldigte, der die deutsche und polnische Staatsangehörigkeit besitzt, ist nach den bislang geführten Ermittlungen dringend verdächtig, an der Brandlegung am 28. April 2016 beteiligt gewesen zu sein.

"Der Tatverdächtige bestreitet die Brandlegungen in der Flüchtlingsunterkunft", erläuterte Oberstaatsanwalt Martin Botzenhardt.

Inwieweit sich der Verdacht gegen den Beschuldigten bestätigt, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Für Medienanfragen steht Oberstaatsanwalt Martin Botzenhardt unter der Telefonnummer 0251 494 2415 zur Verfügung.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Weitere Meldungen: Polizei Münster