Polizei Münster

POL-MS: Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person

Münster, BAB A2 Rtg. Oberhausen, km 464,420, Gem. Gladbeck (ots) - Am Samstag, den 04.06.2016, gegen 19.29 Uhr, befuhr eine 36-jährige Fahrzeugführerin aus Gelsenkirchen mit ihrem Sportwagen die BAB A2 in Rtg. Oberhausen auf dem linken von drei Fahrstreifen. In Höhe des Autobahnkilometers 464,420 verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug, schleuderte nach rechts über alle Fahrstreifen und prallte mit der Fahrzeugfront gegen die rechtsseitige Schutzplanke. Bei dem Zusammenprall verletzte sich die Fahrzeugführerin schwer. Sie wurde mit einem Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt, wo sie stationär verblieb. Durch umherfliegende Fahrzeugteile nach dem Aufprall wurde das Fahrzeug einer 34-jährigen PKW-Fahrerin aus Iserlohn, die die BAB A2 in gleicher Fahrtrichtung befuhr, beschädigt. Diese Fahrerin blieb glücklicherweise unverletzt, ihr Wagen fahrbereit. Der Sportwagen der 36-jährigen wurde durch einen Abschleppdienst von der BAB entfernt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 24.000 Euro.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Leitstelle
Telefon: 0251/275-1010
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: