Polizei Münster

POL-MS: Abbiegenden übersehen, drei Verletze und Straße gesperrt

Münster-Albachten (ots) - Am Samstag Abend befuhr ein 23-jähriger Münsteraner mit seinem PKW die Weseler Straße stadteinwärts. In Höhe der Straße Welsingheide übersah er den PKW einer 32-jährigen Münsteranerin, die links in die Welsingheide abbiegen wollte und fuhr ungebremst auf diese auf.Dabei wurde der Fahrzeugführer leicht verletzt. Durch die Kollision wurde die Münsteranerin in die Gegenfahrbahn geschoben, wo sie mit einem Richtung Albachten fahrenden Coesfelder PKW kollidierte und dabei schwer verletzt wurde. Der Coesfelder wurde in den rechten Graben gedrückt und der 58-jährige Fahrzeugführer dabei leicht verletzt. Alle Beteiligten wurden in umliegenden Krankenhäusern behandelt. Die Fahrzeuge wurden durch Abschleppfirmen geborgen, die Weseler Straße war für die Dauer der Bergung in beiden Richtungen gesperrt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 30.000 Euro.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Leitstelle
Telefon: 0251/275-1010
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: