Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster
Keine Meldung von Polizei Münster mehr verpassen.

17.04.2016 – 11:47

Polizei Münster

POL-MS: Freundlichkeit nur vorgetäuscht - Räuber erbeuten Portemonnaie und Smartphone

48143 Münster (ots)

Auf dem Heimweg begegnete ein 28 jähriger Münsteraner am Sonntagmorgen (17.4., 6:10 Uhr) im Park an der Engelstraße zwei Männern. Einer erhob seinen Arm und grüßte freundlich mit "What's going on, my friend?". Zugleich schlug er allerdings mit der Faust zu und traf den Heimkehrer am Kopf.

Die kurze Benommenheit des Niedergeschlagenen nutze der Täter, durchsuchte die Jackentaschen und entwendete eine Geldbörse und ein Samsung Smartphone. Der zweite Täter verhielt sich passiv, gemeinsam flüchteten die beiden in Richtung Achtermannstraße.

Bei den Tätern handelt es sich offensichtlich um Männer zwischen 20 und 30 Jahren und nordafrikanischer Abstammung. Der Schläger trug dunkele Jeans und eine dunkele, dünne Jacke. Die Haare waren gegelt.

Hinweise bitte an die Polizei Münster, Telefon 0251 275-0.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Roland Vorholt
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Münster
Weitere Meldungen: Polizei Münster