Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Münster mehr verpassen.

Polizei Münster

POL-MS: Razzia im Bahnhofsumfeld - Polizei kontrolliert Personengruppe in Cafés und Engelenschanzen-Park

Münster (ots)

Polizisten kontrollierten heute (5.4., 18 Uhr) 31 Personen bei einer Razzia in Cafés und Grünflächen im Umfeld des Bahnhofs. "Wir dulden keine rechtsfreien Räume und setzen mit unseren Einsatzkräften Schwerpunkte", erklärte der Einsatzleiter Kriminaldirektor Manfred Kurzawe. "Wir wissen, dass sich im Bahnhofsbereich häufiger Drogendealer und Taschendiebe aufhalten." Mehrere zivile und uniformierte Polizisten kontrollierten mehrere Personengruppen und überprüften die Identitäten. Zwei Algerier im Alter von 22 und 26 Jahren nahmen Beamte nach einem Drogendeal im Park an der Engelenschanze fest. Gemeinsam hatten sie zuvor Marihuana verkauft. Die Ermittler fanden in einem Gebüsch im Park einen weiteren Drogenvorrat der beiden Dealer. Der 26-Jährige hatte den Beamten falsche Personalien angegeben, er war bereits wegen Ladendiebstahls im Ruhrgebiet aufgefallen. Zudem stellten die Beamten bei ihm ein Handy sicher, das aus einem Diebstahl stammt. Bei drei angetroffenen Personen bestanden Zweifel an der Identität. Die Klärung dauert an. Einen Jugendlichen nahmen die Beamten in Gewahrsam, weil er als vermisst gemeldet war. "Mit diesen wiederkehrenden Kontrollen stehen wir den Straftätern auf den Füßen und schrecken potentielle Täter ab", resümierte der Einsatzleiter zum Abschluss des Einsatzes. "Auch in der Zukunft werden wir präsent sein und Straftaten konsequent verfolgen."

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Antonia Linnenbrink
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
  • 23.05.2022 – 22:19

    Kitas am Anschlag: Nur richtig viel Geld hilft / Kommentar von Axel Habermehl

    Freiburg (ots) - Personalmangel, nicht zu haltende Betreuungsschlüssel, Aufsichtspflicht gefährdet - die Ergebnisse der jüngsten Umfrage unter Kita-Leitungskräften sind bedrückend, doch überraschend kommt der Hilferuf der Pädagogen an die Politik nicht. (..) Kurzfristige Lösungen der Misere sind eine Illusion. Migranten und Quereinsteiger können das Problem ...

  • 23.05.2022 – 21:55

    Moody's bewertet das ESG-Rating von FS besser

    SÃO Paulo (ots/PRNewswire) - Die Ratingagentur hält bei fast 80 % der analysierten Kriterien eine robuste bis fortschrittliche Leistung aufrecht FS, der erste Ethanolproduzent, der in Brasilien ausschließlich Mais als Rohstoff verwendet, hat sein ESG-Rating im Nachhaltigkeitsrating von Moody's von 58 auf 62 erhöht. Bei 80 % der analysierten Punkte erzielte das Unternehmen eine robuste und fortschrittliche Leistung, ...

  • 23.05.2022 – 20:50

    iconec kooperiert mit Athonet für mobile Campus-Netze in Deutschland

    Nürnberg, Deutschland (ots/PRNewswire) - Privates Mobilfunknetz wird im neuen iconec-Labor vorgestellt Die iconec GmbH gab heute eine Partnerschaft mit Athonet, einem weltweit führenden Anbieter von privater Netzwerktechnologie, bekannt, um seinen preisgekrönten mobilen 5G-Kern nach Deutschland zu bringen. Das neue Angebot ist im neuen Labor von iconec zu sehen, das am 19. Mai 2022 in Nürnberg eröffnet wurde. Die ...

Weitere Storys aus Münster
Weitere Storys aus Münster
Weitere Meldungen: Polizei Münster
Weitere Meldungen: Polizei Münster
  • 05.04.2016 – 15:40

    POL-MS: Unfall auf der A 31 führt zu Verkehrsbehinderungen

    Münster (ots) - Nach einem Unfall auf der Autobahn 31 zwischen dem Verkehrskreuz Gronau/Ochtrup und der Anschlussstelle Heek sind die Fahrstreifen in Richtung Bottrop gesperrt. Der Verkehr wird über den Seitenstreifen an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet ein Klein-Lkw ins Schlingern, kippte um und liegt nun auf der Seite. Kontakt für Medienvertreter: Polizei Münster Antonia ...

  • 05.04.2016 – 15:20

    POL-MS: Polizei stellt Leezendieb in der Innenstadt

    Münster (ots) - Einen 35-jährigen Fahrraddieb stellten Polizisten am Montagnachmittag (4.4., 14:00 Uhr) in der Innenstadt. Der junge Mann fuhr mit einem Damenrad von der Stubengasse in Richtung Salzstraße. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass das Fahrrad der Marke Raleigh am 18. März in Münster gestohlen wurde. Die Ermittlungen dauern an. Kontakt für Medienvertreter: Polizei Münster Angela Lüttmann Telefon: ...

  • 05.04.2016 – 12:29

    POL-MS: Verkehrsrowdy in der Innenstadt gestellt - Polizei sucht Zeugen

    Münster (ots) - Am Montagabend (04.04., 18.30 Uhr) stoppten Polizisten an der Moltkestraße einen 24-jährigen Verkehrsrowdy. Die Beamten überprüften den Wagen, da er viel zu schnell und mit quietschenden Reifen über eine Busspur raste. Kurz nach der Kontrolle meldete sich eine Zeugin, die den Mercedes vorher schon auf der Windthorststraße beim Überholen am ...