Polizei Münster

POL-MS: Auffahrunfall fordert einen Leichtverletzten

Münster (ots) - Einen Leichtverletzen forderte ein Unfall am Mittwochabend (16.03, 21.15 Uhr) auf der Hülshoffstraße. Ein 27-Jähriger fuhr mit seinem BMW auf die grün werdende Ampel an der Kreuzung Plettendorfstraße. zu. Der Münsteraner überschätzte die Anfahrgeschwindigkeit des 23-jährigen Vordermannes. Der 27-Jährige krachte in das Heck des Opels und schob diesen in den Kreuzungsbereich. Rettungskräfte brachten den 23-jährigen Altenberger in das Universitätsklinikum Münster. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro.

Verfasser: Michael Holtmann Niehues

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: