Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MG: Person stürzt in Container

Mönchengladbach-Neuwerk, 22.03.2019, 13:12 Uhr, Senefelderstraße (ots) - Die Feuerwehr wurde am Mittag zu ...

07.03.2016 – 13:25

Polizei Münster

POL-MS: Drogendealer droht mit Butterfly-Messer auf der Promenade - Zeugen gesucht

Münster (ots)

Ein Unbekannter drohte Sonntagabend (6.3., 17:45 Uhr) Am Kanonengraben Ecke Promenade einem 19-Jährigen mit einem Butterfly-Messer. Der Täter bot dem Münsteraner Drogen zum Verkauf an. Dies lehnte der 19-Jährige ab und ging weiter in Richtung Ludgeriplatz. Der Dealer folgte ihm und fragte nochmal, ob er nun Etwas kaufen wolle. Als der Münsteraner darauf erwiderte "Ich kiffe nicht!", zückte der Unbekannte das Messer, steckte es aber sofort wieder in die Tasche. Anschließend drehte der Mann sich um und sagte, dass er nun bis zehn zähle und den 19-Jährigen danach absteche. Der Münsteraner rannte sofort in Richtung Aasee. Auch der Täter flüchtete. Er ist circa 1,85 Meter groß, zwischen 17 und 19 Jahre alt und spricht Deutsch. Seine Haut hat einen bräunlichen Teint und seine Haare sind schwarz. Der Unbekannte trug einen Dreitagebart, eine schwarze Nike-Mütze, eine schwarze Baggy-Hose und eine schwarze Jacke. Er hatte rote Schuhe an und eine Bauchtasche umgelegt. Hinweise zu dem Täter nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Antonia Linnenbrink
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung