Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Münster mehr verpassen.

04.01.2016 – 12:02

Polizei Münster

POL-MS: Nicht angeschnallt - Beifahrerin schwer verletzt

Münster (ots)

Schwer verletzt wurde Samstagnachmittag (2.1., 15.40 Uhr) eine nicht angeschnallte Beifahrerin an der Kreuzung Freiherr-vom-Stein-Platz/Fürstenbergstraße. Die Frau aus Hannover saß in dem Polo einer 20-jährigen Münsteranerin, die in Richtung Gartenstraße unterwegs war. Die 20-Jährige übersah das Abbremsen der Wagen vor ihr, krachte in einen VW und schob diesen gegen einen Ford. Die nicht angeschnallte Beifahrerin prallte mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe. Rettungskräfte brachten sie in die Uni-Klinik Münster. Es entstand Sachschaden von etwa 6.000 Euro.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster
Weitere Meldungen: Polizei Münster