Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster

10.12.2015 – 10:42

Polizei Münster

POL-MS: Betrunkener Radfahrer fährt bei Rot und wird schwer verletzt

Münster (ots)

Ein betrunkener Radfahrer wurde Mittwochabend (09.12., 23.47 Uhr) bei einem Unfall auf dem Orleans-Ring schwer verletzt. Der 22-Jährige fuhr von der Wilhemstraße in Richtung Apffelstaedtstraße und überquerte nach Zeugenaussagen bei Rot den Ring. Ein 59-jähriger Grevener war mit seinem Mazda in Richtung Coesfelder Kreuz unterwegs und erfasste den plötzlich vor ihm auftauchenden Radler. Der 22-Jährige krachte in die Windschutzscheibe und stürzte auf die Straße. Die Beamten rochen sofort die Alkoholfahne des Münsteraners. Rettungskräfte brachten ihn schwer verletzt in das Universitätsklinikum. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung