Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster

18.11.2015 – 16:33

Polizei Münster

POL-MS: Zu schnell auf regennasser Fahrbahn - ein Leichtverletzter und 65.500 Euro Sachschaden

Münster/Recklinghausen (ots)

Ein 54-jähriger Audi-Fahrer fuhr Dienstagabend (17.11., 20:17 Uhr) in Recklinghausen bei regennasser Fahrbahn zu schnell auf dem linken Fahrstreifen der Autobahn 2 und verlor die Kontrolle über sein Gefährt. Er war in Richtung Oberhausen unterwegs und prallte gegen einen, auf dem rechten Fahrstreifen, fahrenden Mazda. Der Audi schleuderte gegen die Mittelschutzplanke. Der Mazda wurde durch den Zusammenstoß in die rechte Schutzplanke katapultiert. Beide Fahrzeuge kamen letztlich auf der mittleren Spur zum Stehen. Der 58-jährige Beifahrer des Mazdas wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der rechte und mittlere Fahrstreifen waren während der Unfallaufnahme gesperrt. Der Verkehr staute sich bis auf eine Länge von drei Kilometern.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Antonia Linnenbrink
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster
Weitere Meldungen: Polizei Münster