Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Münster mehr verpassen.

10.11.2015 – 04:59

Polizei Münster

POL-MS: Täter beim Versuch des PKW-Aufbruchs auf frischer Tat angetroffen

Münster, OT Gremmendorf (ots)

In der Nacht von Montag, 09.11., zu Dienstag, 10.11., gegen 01.25 h, wurde ein 19 jähriges Pärchen aus Münster von Zeugen dabei beobachtet, wie sie im Bereich der Straßen Delstrup/Wilhelm-Holthaus-Weg versuchten, PKW aufzubrechen. Die herbeigerufenen Polizeibeamten konnten die weibliche Person, die von den Zeugen festgehalten worden war, vor Ort antreffen. Der zunächst flüchtige männliche Teil des Pärchens konnte im Zuge der Fahndung ebenfalls angetroffen werden. Ein Tatwerkzeug zum Aufbrechen der Autos führte die weibliche Person noch mit. Letztlich war es den beiden aber nicht gelungen, in ein Fahrzeug einzubrechen. Die eingesetzten Beamten stellten allerdings zwei beschädigte Kraftfahrzeuge fest. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 400,- Euro. Das Tatwerkzeug wurde von der Polizei sichergestellt. Die beiden 19-jährigen erwartet nun eine Strafanzeige.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Leitstelle
Telefon: 0251/275-1010
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster
Weitere Meldungen: Polizei Münster