Polizei Münster

POL-MS: Rotlicht missachtet - Autos stoßen im Kreuzungsbereich zusammen

151013_VU
151013_VU

Münster (ots) - Nach der Missachtung einer roten Ampel am Dienstagmorgen (13.10., 5.35 Uhr) stießen im Kreuzungsbereich der Straßen Niedersachsenring und Piusallee zwei Autos zusammen. Eine 18-Jährige war mit ihrem Opel in Richtung Lublinring unterwegs. Eine 58-Jährige fuhr mit ihrem Peugeot auf der Piusallee in Richtung Innenstadt. Nach Zeugenaussagen fuhr die 18-jährige Telgterin bei Rot über die Kreuzung und krachte in den Peugeot. Die 58-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Die Autos mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: