Polizei Münster

POL-MS: Mit 2,8 Promille vom Fahrrad gefallen

Münster (ots) - Am Freitagabend (09.10.15, 18:19 Uhr) stieg ein betrunkener Fahrradfahrer an der Hammer Straße auf sein Fahrrad und fuhr in Schlangenlinien davon. Eine Frau beobachtete den 47-Jährigen und rief die Polizei. Bevor die Beamten den Mann stoppen konnten, fiel dieser mit dem Rad um und stürzte gegen ein geparktes Auto. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu. Ein Alkoholtest zeigte einen Wert von 2,8 Promille. Den Radfahrer erwartet nun ein Strafverfahren.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: