Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Brennendes Auto macht sich selbständig

Paderborn (ots) - (mb) Beim Brand eines Autos auf dem Parkplatz an der Florianstraße hat ein beherzt ...

LKA-BW: Bundesweite Durchsuchungen bei mutmaßlichen Mitgliedern der Gruppierung "National Socialist Knights of the Ku-Klux-Klan Deutschland"

Stuttgart (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Stuttgart und Landeskriminalamt ...

POL-HH: 190117-6. Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Sexualdelikt in Hamburg-Stellingen

Hamburg (ots) - Tatzeit: 30.12.2018, 05:30 Uhr Tatort: Hamburg-Stellingen, Försterweg Die Polizei Hamburg ...

10.10.2015 – 09:09

Polizei Münster

POL-MS: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 30

BAB Münster, A 30 Ibbenbüren (ots)

Ein 22jähriger Osnabrücker befuhr mit seinem Renault am Samstagmorgen um 5.40 Uhr die A 30 in Fahrtrichtung Hannover. Kurz vor der Ausfahrt Ibbenbüren kollidierte er bei einem Überholmanöver mit dem Kleinwagen einer 28jährigen Frau aus Hörstel, die auf dem rechten Fahrstreifen fuhr. Nach eigenen Angaben ist er einem Tier ausgewichen, welches über die Fahrbahn lief. Beide Fahrzeuge überschlugen sich und landeten im Graben. Rettungskräfte konnten die schwer verletzte Frau aus ihrem Fahrzeug befreien und in ein nahe gelegenes Krankenhaus bringen. Der Osnabrücker hat das Krankenhaus inzwischen wieder verlassen. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Rückfragen bitte an:
Martin Schulte
Polizei Münster
Leitstelle
Telefon: 0251/275-1010
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung